22.07.2020

Der Oscar der Brettspiele 2020 geht an:

 *Pictures*

Haben Sie schon einmal mit Schuhbändern das Foto eines Sonnenuntergangs oder einen Totenkopf nachgebaut? Nein? Wozu auch. Doch jetzt könnte man es riskieren. Es kann klappen UND Spaß machen. Genau darum geht es bei dem Spiel des Jahres 2020: Pictures. Bei dem Spiel soll man Bilder nachstellen mit unterschiedlichen Materialien. Jeder Person wird ein Foto aus einem Pool zugelost und alle haben unterschiedlichstes Material, wie Schnürsenkel, Stöckchen oder Steine zu Verfügung, um damit das eigene Foto so nachzubauen, dass die Mitspieler es erkennen.

Vielleicht auch etwas zum „aufpimpen“ der Abende mit Freundinnen in der Zeit ohne Bars, Festln, Feiern und Festivals.

Hier geht es zu einem Interessanten Artikel (FM4 David Riegler), der nicht nur das besagte Spiel erwähnt, sondern sich auch dem Preis „Spiel des Jahres“ an sich widmet. Sehr lesenswert!