16.10.2019

Suchtpotenz der Apps: anfixen & abkassieren!

Tech-Konzerne entwickeln gefinkelte Apps, damit wir möglichst häufig auf unser Smartphone schauen. Dass Soziale Netzwerke das Belohnungszentrum ähnlich triggern wie Spielautomaten ist bekannt. Das passiert nicht zufällig. Dopamin bringt Klicks. Der Trend von "Digital Detox" gewinnt an Bedeutung. Wobei "Detox" impliziert ja, das Digitale wäre eine Art giftige Substanz. Interessant: deswegen vermeiden Tech-Unternehmen den Begriff, vermuten die Autoren des sehr aufschlussreichen Artikels auf heise.de. Er gibt einen aktuellen Überblick zur Thematik.

Zum Artikel

Foto flickr.com CC kumarsedit licenses/by/2.0/