28.07.2016

Alkoholkonsum nach dem Training

Alkohol nach dem Training? Ist das gescheit?

Sportwissenschaftlich betrachtet: Nein.

Alkohol wirkt enthemmend. Das ist ja nicht unbedingt negativ. Er enthält sehr viele Kalorien und ist appetitanregend, was sportlich betrachtet durchaus nicht gut sein kann. Er wirkt sich zudem negativ auf die Fettverbrennung und den Muskelaufbau aus. Also für Erholung und Regeneration nach dem Sport ist Alkoholkonsum nicht optimal. Der Trainingseffekt wird nachweislich eingeschränkt.

Wer nicht gänzlich (zum Beispiel) auf Bier verzichten möchte, kann sich mit alkoholfreiem Weizenbier Abhilfe verschaffen. Es hat weniger Kalorien als normales Bier und die Hefe-Enzyme verbessern die Muskel - und Immunzell-Funktion.

Foto flicr cc