21.07.2015

„Tanzen. Party. Rausch … aber sicher!“

Drug Scouts und MitarbeiterInnen von Drug Checking Initiativen genießen bei interessierten Menschen auf Partys oder Festivals hohes Vertrauen. Sie beraten ihre Gäste zum Thema Substanzkonsum.

Nicht nur zu illegalisierten Substanzen. Es geht auch um Fragen und Mythen rund um Alkoholkonsum. Ohne Zeigefinger, mit Akzeptanz und Wertschätzung. Sie ignorieren und leugnen den Konsum von Substanzen nicht.

Sie reagieren und versuchen den Konsum an sich nicht zu bekämpfen, sondern Personen darin zu stärken, eigene, gute und (eigen)verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Lest hier ein Interview mit Drug Scouts aus Leipzig und schaut in den kurzen Image-Film rein. In Österreich kennt ihr vielleicht checkit.

 

Bild: flickr_cc_retinafunk lizenziert unter CC BY-SA